Dexterzucht


Unsere Herde steht an zwei Standorten, ein Teil der Tiere steht bei uns, der Großteil bei unserem Vater/Schwiegervater auf der Weide. Wir halten Dexter aller drei Farbschläge.

Schwarz
Rot
Dun

Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf


Das Haar der Dexter ist im Sommer kurz, glatt und glänzend. Im Winter wird es länger und stumpfer. Gesunde Dexter haben klare, wache Augen mit einem friedlichen aber lebhaften Ausdruck.

Sie tragen ihren Hals und Kopf, sofern sie sich nicht im Ruhezustand befinden, hoch und aufrecht. Die Körperform sollte durchweg abgerundet erscheinen, das Rind im Allgemeinen sollte lebendig und interessiert wirken. Bei besonderen Vorkommnissen in ihrer Umgebung wird sich die Herde am Zaun versammeln und interessiert beobachten, was sich da tut.

Ein gesundes Dexterrind frisst mit gutem Appetit und beginnt bald nach der Futteraufnahme mit dem Wiederkäuen. Bullen erreichen am Kreuzbein eine Größe zwischen 102 - 111 cm. Sie erreichen die Geschlechtsreife mit 9 - 11 Monaten.

Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf


Kühe werden zwischen 97 - 109 cm groß. Die Geschlechtsreife beginnt mit 6-10 Monaten. Zuchtreif ist eine Dexterfärse mit 18 bis 24 Monaten, je nach Haltung und Fütterung. Verglichen mit anderen Rindern sind Dexter frühreif. Dexterkühe sind etwa 280 Tage trächtig.

Je nach Weidezustand und Abkalbezeit versorgen wir unsere frischgebackenen Dextermutterkühe mit einer extra Portion Kraftfutter. Dies kommt sowohl Kuh, als auch Kalb entgegen.

Unsere Kälber verbleiben in der Regel bis zu ihrem Verkauf im Herdenverband, d. h. wir betreiben Mutterkuhhaltung. Verglichen mit der Milchkuhhaltung, bei der die Kälber kurz nach der Geburt schon von den Kühen getrennt werden, profitieren unsere Dexterkälber bis zum Verkauf, bzw. bis kurz vor der Geburt des nächsten Kalbes von der natürlichen Muttermilch. Diese passt sich laufend an das Kalb an und das Kalb ist somit optimal versorgt.

Auch die Sozialisierung in der Herde ist enorm wichtig für das gesunde, natürliche Heranwachsen unserer wesensfesten Tiere. Wir führen für unsere Rinder sowohl das deutsche als auch das englische Herdbuch.

Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf
Dexter vom Auenland Dexterzucht Rinder Dexterrind Eydelstedt Barnstorf